Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Polizei beschlagnahmt Indoorplantage
Hannover Meine Stadt Hannover: Polizei beschlagnahmt Indoorplantage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 29.09.2015
Beschlagnahmt: Frisch geerntetes Marihuana. Quelle: Polizei Hannover
Anzeige
Hannover

Zeugen hatten die Fahnder auf die Wohnung im dritten Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses aufmerksam gemacht.

Am Donnerstagabend durchsuchten die Ermittler nach richterlicher Anordnung die Wohnung und fanden in den Räumlichkeiten eine professionell betriebene Indoorplantage vor. In der Wohnung beschlagnahmten sie zwei sogenannte "Growzelte" mit 76 Marihuanapflanzen in unterschiedlichen Wachstumsstadien sowie teilweise bereits geerntetes Marihuana - zusammengerechnet mehr als 2600 Gramm.

Noch während der Durchsuchungsmaßnahmen nahmen die Beamten den 29 Jahre alten, mutmaßlichen Betreiber der Anlage vorläufig fest. Er gestand den Anbau der Pflanzen und Manipulationen am Stromzähler. Denn diese Indoorplantagen benötigen viel Strom. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kam er wieder frei.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hannover trauert um den ehemaligen Bürgermeister Bernd Strauch. Im Rathaus liegt seit Dienstag ein Kondonlenzbuch für den SPD-Politiker aus, der am Montag nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren starb.

29.09.2015

Im Tarifstreit um die kommunalen Kita-Erzieherinnen und Sozialarbeiter sind Gewerkschaften und Arbeitgeber am Dienstag in Hannover in entscheidende Gespräche gestartet.

29.09.2015

Im Tarifkonflikt um die kommunalen Kita-Erzieherinnen stehen am Dienstag entscheidende Gespräche an. 

29.09.2015
Anzeige