Navigation:

Auch am Sonntag gingen die Proteste gegen die AfD in Hannover weiter.© Dillenberg

Parteitag

Hannover: Pistorius greift AfD an

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat die Alternative für Deutschland (AfD) attackiert. 

Hannover. Die Partei habe einen "hohlen Kern" und diene als "Sammelbecken für Menschen, die ihrer Unzufriedenheit oder Überforderung Ausdruck verleihen wollen", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montagsausgabe). Es habe eine Phase seit Anfang September gegeben in der der Staat vielleicht an mancher Stelle einen überforderten Eindruck gemacht habe, sagte Pistorius: "Davon profitiert die AfD."

Er sei überzeugt davon, dass die demokratischen Parteien gestärkt aus der jetzigen Phase hervorträten. "Wir müssen aber Kurs halten, klar und verlässlich agieren und erklären, was wir tun, damit die Menschen den Rechten nicht auf den Leim gehen", sagte der SPD-Innenpolitiker.

Die AfD hat am Wochenende in Hannover ihren Bundesparteitag abgehalten. Ein Bündnis aus Kirchen, Parteien und Gewerkschaften hatte dagegen am Samstag demonstriert. Am Montag treffen Pistorius und AfD-Chefin Frauke Petry in der ARD-Sendung "Hart aber fair" aufeinander.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok