Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Oberirdischer Umbau beginnt Montag
Hannover Meine Stadt Hannover: Oberirdischer Umbau beginnt Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:23 01.04.2016
Anzeige
Hannover

Direkt vor der Ernst-August-Galerie sollen zwischen Herschelstraße und Hauptbahnhof der Gehweg und die Straße neu gestaltet werden. Außerdem soll der Bereich so umgebaut werden, dass der neue Hochbahnsteig Hauptbahnhof/Rosenstraße errichtet werden kann. Ein Projekt, das die für den Umbau zuständige Infra bis Ende Dezember abschließen will.

Die Arbeiten am Hochbahnsteig selbst sollen im Sommer beginnen. In den Ferien muss dazu der betroffene Bereich komplett gesperrt werden. In diesem Zeitraum wird die Linie 10 - wie schon im vergangenen Sommer - über die Stationen Humboldtstraße, Waterloo, Markthalle und Kröpcke durch den A-Tunnel zum Hauptbahnhof geführt. Die Linie 17 fährt in diesem Zeitraum zwischen Wallensteinstraße und Glocksee.

Wegen der am Montag beginnenden Bauarbeiten wird es allerdings schon zuvor in der Kurt-Schumacher-Straße eine Einbahnstraßenregelung geben. Die Fahrbahn auf der Seite der Ernst-August-Galerie muss gesperrt werden.

Die Initiative Pro D-Tunnel will Sonnabend (ab 13 Uhr) in der Kurt-Schumacher-Straße mit einer Baustellenmahnwache gegen das Projekt protestieren und so auf die drohende Kostenexplosion bei dem Vorhaben aufmerksam machen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige