Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Notfall im Flugzeug
Hannover Meine Stadt Hannover: Notfall im Flugzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 01.03.2016
Anzeige
Hannover

Die Piloten waren kurz zuvor in Berlin gestartet. Nach NP-Informationen hatte ein Passagier nach dem Abheben einen schweren Asthma-Anfall erlitten und war bewusstlos geworden. Deshalb brachen die Piloten den Flug nach Köln ab. Der junge Mann wurde in einem Rettungswagen ins Großburgwedeler Krankenhaus gebracht. Gegen zwei Uhr hob die Maschine mit den anderen Passagieren wieder in Richtung Köln ab.

„Dieser Flug von Berlin-Schönefeld nach Köln/Bonn am 28. Februar 2016 wurde nach Hannover umgeleitet, nachdem ein Passagier an Bord krank wurde. Die Besatzung hatte bereits vor der Landung medizinische Hilfe beantragt, das Flugzeug landete normal und der Passagier wurde von Medizinern für die weitere Behandlung in Empfang genommen. Das Flugzeug flog daraufhin weiter nach Köln/Bonn und Ryanair entschuldigte sich bei den Passagieren für die kurze Verzögerung auf ihrem Flug", sagte Robin Kiely, Head of Communications bei Ryanair.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige