Navigation:
Ryanair

Hannover: Notfall im Flugzeug

Notfall über den Wolken: Ein Mittelstreckenjet der irischen Ryanair landete am Mittag außerplanmäßig am Flughafen Hannover.

Hannover. Die Piloten waren kurz zuvor in Berlin gestartet. Nach NP-Informationen hatte ein Passagier nach dem Abheben einen schweren Asthma-Anfall erlitten und war bewusstlos geworden. Deshalb brachen die Piloten den Flug nach Köln ab. Der junge Mann wurde in einem Rettungswagen ins Großburgwedeler Krankenhaus gebracht. Gegen zwei Uhr hob die Maschine mit den anderen Passagieren wieder in Richtung Köln ab.

„Dieser Flug von Berlin-Schönefeld nach Köln/Bonn am 28. Februar 2016 wurde nach Hannover umgeleitet, nachdem ein Passagier an Bord krank wurde. Die Besatzung hatte bereits vor der Landung medizinische Hilfe beantragt, das Flugzeug landete normal und der Passagier wurde von Medizinern für die weitere Behandlung in Empfang genommen. Das Flugzeug flog daraufhin weiter nach Köln/Bonn und Ryanair entschuldigte sich bei den Passagieren für die kurze Verzögerung auf ihrem Flug", sagte Robin Kiely, Head of Communications bei Ryanair.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok