Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Neuer Betreiber für Schloss Herrenhausen
Hannover Meine Stadt Hannover: Neuer Betreiber für Schloss Herrenhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 28.10.2016
NEUER BETREIBER: Partylöwen-Chef Andreas Hüttmann übernimmt im Schloss Herrenhausen das Veranstaltungsmanagement. Quelle: Rainer Droese
Anzeige
Hannover

Dazu hat er eigens eine neue Gesellschaft gegründet, die Schloss Herrenhausen Veranstaltungs- und Betriebs GmbH. Hültmann will die „vielfältigen Optionen nutzen, die diese einmalige Eventlocation bietet“. Die Herrenhäuser Gärten und insbesondere das Schloss böten „viele Eventmöglichkeiten als Gesamt-Ensemble auf internationalem Niveau“.

Wilhelm Krull, Generalsekretär der VW-Stiftung, freut sich für die „anspruchsvolle Aufgabe des Betriebs von Schloss Herrenhausen“ einen neuen Partner gefunden zu haben, der „zudem aus der Region kommt“.

Die Stiftung garantiert, im Schloss weiterhin rund 100 Veranstaltungen im Jahr durchzuführen. Darüber hinaus wird es aber Aufgabe Hüttmanns und seines Teams sein, weitere Gäste dorthin zu locken.

Er übernimmt die Aufgabe von einer Gesellschaft des französischen Konzerns Spie, der auf das Gebäudemanagement spezialisiert ist. Die VW-Stiftung hat sich per Sonderkündigungsrecht von dem Unternehmen getrennt. Offenbar weil das Veranstaltungsgeschäft nicht so lief wie gewünscht.

Unter der Regie Hüttmanns soll das besser laufen. Er hat sich mit seinem Partylöwen nicht nur als Caterer einen Namen gemacht, sondern auch große Events im Rahmen von Messen in Hannover aber auch andere größere Veranstaltungen vor allem im norddeutschen Raum organisiert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wieder hats auf der A 2 gekracht: Am Dienstagmittag ist bei Langenhagen (100 Meter vor Parkplatz Godshorn) ein mit heißen Bitumen beladener Gefahrgut-Tanklaster auf den Lastwagen einer Spedition aufgefahren. Die A 2 wurde in Fahrrichtung Dortmund gesperrt.

26.10.2016

Die Polizei sucht einen PKW-Fahrer, der gestern Abend, gegen 20:25 Uhr, an der Anderter Straße (Misburg-Süd) die Vorfahrt einer 38-jährigen Autofahrerin missachtet hat.

25.10.2016

Zu der News von heute Morgen: Das Gericht hat jetzt entschieden, dass der Parkhausbetreiber bezahlen muss. Von der Wand war Putz auf ein Auto gefallen und hatte Lackschäden verursacht.

25.10.2016
Anzeige