Navigation:

Symbolfoto.

Facebook

Hannover: Neonazis spielen Saubermänner

Die rechtsextremistische Organisation „Besseres Hannover“ ist seit 2012 verboten. Seit gestern aber hat sie offenbar eine Nachfolgerin im sozialen Netzwerk Facebook - „Sauberes Hannover“. Eine angeblich gemeinnützige Organisation, die angetreten ist, „in der nächsten Zeit Kinderspielplätze und Grünanlagen vom Müll zu befreien“.

Hannover. Das Bild dazu zeigt fünf Männer und eine Frau, die auf den Treppenstufen des Rathauses am Maschteich stehen. Mindestens einer davon ist laut Szene-Beobachtern ein vorbestrafter Neonazi. Dem SPD-Landtagsabgeordneten Michael Höntsch, fielen Namen unter den ersten Kommentaren auf – unter ihnen Johannes Welge („Die Rechte“ aus Hildesheim) und ehemalige Mitglieder von „Besseres Hannover“.

Höntsch, Sprecher der Fraktion gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit, will auch „einige der öffentlich bekannten mutmaßlichen Täter“ ausgemacht haben, denen die Nazi-Schmierereien in Vahrenwald zugeordnet werden. Kein Kommentar dazu von Polizeisprecher Thorsten Schiewe: „Die Ermittlungen laufen.“ Der „Facebook“-Auftritt sei von keiner strafrechtlichen Relevanz.

Im Zusammenhang mit einem Angriff in der Stadtbahn vor einigen Wochen bekomme das von der Gruppierung versprochene „Sauberhalten“ eine ganz andere Richtung, so Höntsch. „Da werden jungen Menschen Flaschen über den Kopf geschlagen und die mutmaßlichen Täter sprechen dann von ‚Sauberhalten‘ – das ist schon eine unverfrorene Drohung. Dagegen muss sich der Rechtsstaat zur Wehr setzen.“

Der Auftritt der Gruppe und das Logo (ein Niedersachsenross, dazu die Buchstaben SH in altdeutscher Schrift) stößt auch bei „Facebook“-Nutzern auf Kritik. Einer schrieb: „Wenn ihr Hannover vom Abfall befreien wollt, warum fangt ihr nicht gleich bei euch an? Alles was ich sehe, ist ne Gruppe von armen Irren mit Müll im Kopf.“ Ein anderer fragt sich: „Wer hat denn da wieder Müll am Rathausteich abgeladen?“


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok