Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Nachwuchs bei den Riesenkängurus
Hannover Meine Stadt Hannover: Nachwuchs bei den Riesenkängurus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 30.10.2015
Das Känguru-Baby und seine Eltern Rose und Anton (von links).
Hannover

Känguru-Babys werden nach etwa 33 Tagen geboren. Bei der Geburt sind sie gerade mal zwei Zentimeter groß und wiegen nur etwa 0,8 Gramm. Sie sind nackt, taub und blind. Instinktiv krabbeln sie in den mütterlichen Beutel. Dort saugen sie sich an einer Zitze fest.

Sie bleiben etwa acht Monate lang in dem Beutel, bevor sie zum ersten Mal auf Erkundungstour gehen. Doch auch danach hüpfen die Jungtiere immer wieder zurück oder stecken einfach den Kopf in den Beutel um zu trinken.

Rote Riesenkängurus stammen aus Australien. Sie ernähren sich von Gräsern, Kräutern und Laub. Ausgewachsen sind sie bis zu 1,40 Meter groß und 90 Kilogramm schwer. Sie werden bis zu 20 Jahre alt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!