Navigation:

85 Prozent der Einwohner der Region Hannover stellen auf die Tonne um.

Abfallausschuss

Hannover: Müllzoff kostet 2,6 Millionen

Die Neufassung der Gebührenbescheide verursacht erheblichen Aufwand: Die Aufhebung der Müllgebührensatzung durch das Oberverwaltungsgericht im November kommt aha teuer zu stehen.

Hannover. Neue Gebührenbescheide mussten errechnet und versandt werden – das hat die Kosten für die Strukturumstellung um 2,6 Millionen Euro nach oben getrieben, bekannte Aha-Chef Thomas Reuter gestern im Abfallausschuss der Region.

Doch so langsam kehrt nach dem Sturm der Entrüstung offenbar Ruhe ein. Dafür laufen die Vorbereitungen zur Umstellung im dritten Gebiet, der Betriebsstätte Laatzen, auf Hochtouren. Ab 2. Januar wird auch in Langenhagen, Seelze, Gehrden, Ronnenberg, Hemmingen, Pattensen und Laatzen der Restmüll in rund 20 000 Tonnen abgeholt werden. 85 Prozent der Einwohner stellen auf die Tonne um, lediglich 15 Prozent bleiben beim Restabfallsack. Hinsichtlich der umstrittenen Volumina verspricht aha individuelle Anpassung. „Man kann sich alles wünschen, was man gerne haben möchte“, so Richter. Auch verspätete Wünsche würden noch aufgenommen und abgearbeitet.

Der Streit um die Gebührensatzung hatte 2014 zu einer Flut von 8017 Klagen vorm Verwaltungsgericht geführt. Mittlerweile sind 7986 bearbeitet, aber erst 5446 beendet und abgerechnet. Grund ist die komplizierte Abwicklung. So muss vorm Abschluss auch der Kläger eine Erledigungserklärung abgeben.

2015 sind dagegen nur 383 Klagen eingegangen. Davon sind 101 bereits abgeschlossen worden. Meist Streitfragen, die man offenbar auch ohne Gericht hat klären können. Oft ging es dabei einfach um falsch erfasste Daten, wenn etwa im Erfassungsbogen die Hausnummer statt der Anzahl der Wohnungen eingetragen worden war. kra


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok