Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Motorradfahrer rast in den Tod
Hannover Meine Stadt Hannover: Motorradfahrer rast in den Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 25.04.2010
Unfallstelle: Das Motorrad liegt auf der Hildesheimer Straße. Quelle: Elsner
Anzeige

Der Unfall geschah kurz nach 16 Uhr: Da stoppte ein Motorradfahrer vor der Ampelanlage an der Gildebrauerei. Als die Ampel grünes Licht zeigte, gab er in Richtung Laatzen Gas – offenbar zuviel: Der Mann verlor die Kontrolle über die schwere Maschine, schleuderte gegen einen Baum.

Nach Angaben von Zeugen soll der Mann nach dem Ampelstart so viel Gas gegeben haben, dass die Maschine nur auf dem Hinterrad fuhr. Die Polizei ermittelt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Abenteuerliche Verfolgungsjagd eines Rehs in Langenhagen – das verirrte Tier beschäftigte am Sonntag zwei Stunden lang Polizei und Feuerwehr.

25.04.2010

Trotz sinkender Schülerzahlen dürfen nach Ansicht der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) keine Lehrerstellen in Niedersachsen wegfallen.

25.04.2010

Die Linksfraktionen im Stadtrat in Hannover haben sich zusammengeschlossen. Das teilte die Partei Die Linke mit. 

25.04.2010
Anzeige