Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Ministerium warnt vor Fleischklößchen
Hannover Meine Stadt Hannover: Ministerium warnt vor Fleischklößchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 15.03.2010
So warnt die Billigkette "Jawoll" im Internet vor dem Kauf der Fleischklößen
Anzeige

Möglicherweise seien Chargen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum bis zum 05. November 2010 betroffen, teilte das Ministerium am Montag mit. Ursprünglich galt die Warnung nur für die Charge L: 24.05.10/102 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 24. Mai 2010.

Die Klöße werden in 500-Gramm-Plastikbeuteln angeboten. In ihnen wurde eine erhöhte Menge sogenannter Listerien nachgewiesen. Die Herstellerfirma Metzger Otten aus Ottersberg im Landkreis Verden warne vor dem Verzehr der tiefgefrorenen Schweineklößchen. Die Bakterien könnten bei alten und kranken Menschen sowie bei Kindern schwere Erkrankungen auslösen. lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Acht Kilogramm Drogen haben vier Männer im Gepäck gehabt, als sie von der Polizei kontrolliert wurden.

15.03.2010

Einen Tag vor der mit Spannung erwarteten Abstimmung über den Landtagsumbau haben sich die Freien Wähler (FW) Niedersachsen zu Wort gemeldet.

15.03.2010

Es wird immer unheimlicher: Wieder ist in Isernhagen eine Scheune in Flammen aufgegangen. Erst am Sonnabend hatte Stroh gebrannt.

15.03.2010
Anzeige