Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Mehr Salz gegen das Winterchaos?
Hannover Meine Stadt Hannover: Mehr Salz gegen das Winterchaos?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 09.08.2010
Glatter Gehweg: Der Winter 2009/2010 war in Hannover extrem.  Quelle: Thomas
Anzeige

Hannover. Es lief auf die bekannte Frage hinaus: Wird in Hannover genügend Salz gestreut oder nicht? Fünf von elf Vertretern, die der Umwelt- und der Bauausschuss des Rates gestern eingeladen hatten, wünschten sich ausdrücklich mehr Streusalz.

„Zwingend notwendig“ sei der Einsatz, um mit extremen Wintern wie dem vergangenen fertig zu werden, sagte Thomas Preiss vom Verband der Fußwegreinigungsunternehmer. Die Frostperiode nach Weihnachten sei die „größte Herausforderung seit Gründung des Verbandes 1933“ gewesen. Birgitt Rolff-Tiefensee vom Seniorenbeirat sagte: „Es kann doch nicht sein, dass Bäume wichtiger sind als Menschen.“ Auch ADAC und City-Gemeinschaft verlangten, künftig eher Salz einzusetzen. Ein Vertreter der Salzindustrie warnte sogar vor Splitt, beim Zusammenkehren entstünde der gesundheitsgefährdende Feinstaub.

So würde die Hälfte der hannoverschen Straßenbäume geschädigt, hielt Ralf Strobach von der Bürgerinitiative Umweltschutz dagegen. Es sei versäumt worden, an wärmeren Tagen verstärkt Schnee zu räumen, der dann gefroren sei. Und: „Hauseigentümer sollten Schaufeln und Besen in den Flur stellen. Der eine oder andere Mieter würde nicht auf den Räumdienst warten.“

Hans Christian Edelmann vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub regte an: „Nicht irgendwo räumen, sondern wichtige Radverbindungen.“ Das gelte auch für Kreuzungen und Überwege. Klaus Dickneite vom Sozialverband SoVD verlangte einen Hilfsdienst: „Ich musste drei Wochen zu Hause bleiben, weil es für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte fast unmöglich war, sich außerhalb zu bewegen.“

Über die Ergebnisse der Anhörung wird der Ausschuss in der nächsten Sitzung beraten. Abfallwirtschaftsbetrieb und Stadt haben bereits erste Verbesserungen vorgeschlagen, unter anderem schnelleren Salzeinsatz in der City und mehr Personal. wig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im frisch renovierten Theatersaal des Georgspalastes präsentieren Hannovers A-cappella-Lieblinge Maybebop das neue GOP-Programm. Motto ist „Gesangkunst trifft auf Körperkunst“, der Titel „Maybebop allein unter Frauen“.

09.08.2010

Die Baustelle am Kröpcke kommt voran, das zeigt sich auch an den Kränen. Der neue Riese hat inzwischen auch seinen Arm bekommen.

09.08.2010

Bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ist ein Autofahrer in Hannover lebensgefährlich verletzt worden.

08.08.2010
Anzeige