Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Maskierter überfällt Spielhalle
Hannover Meine Stadt Hannover: Maskierter überfällt Spielhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 24.11.2009
Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der maskierte Unbekannte am Abend die Spielothek, bedrohte die 61 Jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Die Spielhallenaufsicht, die zur Tatzeit Reinigungsarbeiten ausführte, setzte sich mit einem Wischmopp gegen den Räuber zur Wehr. Dieser schlug daraufhin auf sie ein und zerrte sie hinter den Tresen. Unter Zwang öffnete die Frau den Tresor und der Täter entnahm Geld. Anschließend flüchtete der Mann mit der Beute aus der Spielhalle in unbekannte Richtung. Die Angestellte wurde leicht verletzt. Der Gesuchte ist etwa 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Er war komplett schwarz gekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, sich unter der Telefonnummer 0511 109-5555 mit dem Kriminaldauerdienst der Polizeidirektion Hannover in Verbindung zu setzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

53 Millionen für neues Super-Zentrum: Hannover wird Zentrum der Implantatforschung in Niedersachsen – ein einmaliges Vorhaben, weil es die drei Hochschulen MHH, Leibniz-Uni und TiHo vereint.

23.11.2009

Tödlicher Unfall auf der B 65: Ein VW-Fahrer (49) kam Montag bei Göxe (Barsinghausen) ums Leben.

23.11.2009

Eine 27 Jahre alte Frau ist das 16. Drogenopfer in Hannover. Die Polizei fand sie tot in ihrer Wohnung liegen.

23.11.2009
Anzeige