Navigation:

Zwei maskierte Männer haben einen Kiosk in Ahlem überfallen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Kriminalität

Hannover: Maskierte Männer überfallen Kiosk

Sie drohten mit einer Waffe und verlangten Geld: Zwei maskierte Männer haben am Freitagabend einen Kiosk an der Wunstorfer Landstraße (Ahlem) überfallen.

Hannover. Die beiden Männer betraten den Kiosk, zu dem auch ein Paketshop gehört, gegen 22.30 Uhr. Beide waren dunkel gekleidet und mit Tüchern und Kapuzen maskiert.

Einer der Täter bedrohte den Besitzer, der aus dem hinteren Bereich in den Verkaufsraum gekommen war, mit einer Waffe und forderte Geld. Während der 37-Jährige ihm das Geld aushändigte, stahl der andere Täter Zigaretten. Im Anschluss trat das Duo mit der Beute die Flucht an.

Die beiden Räuber sind etwa 20 bis 25 Jahre alt und ungefähr 1,75 bis 1,80 Meter groß. Beide sprachen akzentfrei deutsch.

Hinweise von Zeugen nehmen die Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes unter Telefon 0511/109 55 55 entgegen.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok