Navigation:
Einsatz

Hannover: Mann zielt mit Waffe auf Polizisten

Ein Mann (32) hat am Sonnabend gegen 7.30 Uhr aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses an der Wiehbergstraße (Döhren) mit einer Waffe auf Polizisten gezielt. Obwohl er abdrückte, löste sich kein Schuss.

Hannover. Die Beamten waren von einer Anwohnerin gerufen worden, weil sie mehrere Schüsse gehört hatte. Verursacher war offenbar der betrunkene 32-Jährige. Nach der Schussabgabe aus der inzwischen offenbar ungeladenen Waffe verließ der Mann seine Wohnung. Im Hausflur wurde er von weiteren Beamten festgenommen.

Bei der Durchsuchung seiner Wohnung stellten die Ermittler zwei Waffen sicher – einen so genannten Deringer und eine Pistole. Zudem fanden sie Patronenhülsen. Es handelt sich vermutlich um Schreck- und Gaskartuschen. Gegen den 32-Jährigen läuft nun ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz und Bedrohung.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok