Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Mann zersticht Reifen von Polizeiauto
Hannover Meine Stadt Hannover: Mann zersticht Reifen von Polizeiauto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 27.10.2016
Quelle: Jansen/dpa
Anzeige
Hannover

Ein Streifenteam der Polizeiinspektion Mitte war gestern Abend zu einem Ladendiebstahl in ein Bekleidungsgeschäft an der Bahnhofstraße gerufen worden. Aus diesem Grund stellten die Polizisten ihren blau-silbernen VW-Passat vor dem Laden ab.

Beim Betreten des Gebäudes wurden die Beamten von einem Mann angesprochen, der sich über das Parken des Streifenwagens in der Fußgängerzone mokierte. Nachdem die Polizisten ihm den Grund dafür erläutert hatten, betraten sie das Geschäft. Kurze Zeit später zog der Mann ein sogenanntes Cutter-Messer aus seiner Kleidung, zerstach den hinteren linken Reifen des VW und entfernte sich in Richtung Kröpcke.

Zwei Polizeibeamte, die privat in der Stadt unterwegs waren, beobachteten die Tat, verfolgten den Mann und nahmen ihn am Kröpcke fest. Anschließend übergaben sie ihn an dort stehende Polizeibeamte aus dem Fußballeinsatz anlässlich des Spiels Hannover 96 gegen Fortuna Düsseldorf. Das Messer war dem 38-Jährigen zwischenzeitlich aus der Tasche gefallen und wurde sichergestellt.

Bei einer Durchsuchung fanden die Ermittler in der Kleidung des Mannes zudem eine geringe Menge Amphetamine. Gegen den Festgenommenen wurden Verfahren wegen Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Landtag wird heute diskutiert. Themen: Müssen Sparkassenvorstände ihre Bezüge offenlegen? Außerdem Linksextremismus und Aufstockung der Polizei.

27.10.2016

Für alle, die sich immer schon gefragt haben, ob ihr Kopf da durch passt: Nicht Nachmachen!

27.10.2016

Guten Morgen! Neben der neuen Flüchtlingsunterkunft, gibt es heute auch noch Disney on Ice und Konzerte.

27.10.2016
Anzeige