Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Männer stechen mit abgebrochenen Bierflaschen zu
Hannover Meine Stadt Hannover: Männer stechen mit abgebrochenen Bierflaschen zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 27.05.2016
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Polizei war das 23-jährige Opfer von den beiden Tatverdächtigen (32 und 37) verfolgt worden, weil es dem 32-Jährigen den Rucksack geklaut haben soll. An der Steintorstraße kam es zum Streit, die beiden Männer stachen mit abgebrochenen Bierflaschen auf den 23-Jährigen ein. Der erlitt Schnitt- und oberflächliche Stichverletzungen, kam ins Krankehaus.

Gegen das Opfer ermittelt die Polizei wegen Diebstahls. Die beiden anderen müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unfall auf der A2 an der Ausfahrt Herrenhausen: Ein Lkw hat eine Schilderbrücke gerammt. Der Fahrer wurde verletzt.

27.05.2016

Jeder siebte Jugendliche hat einmal im Monat einen Vollrausch – jeder dritte schon einmal Alkohol ausprobiert. Trotzdem ist das Thema Komasaufen inzwischen aus der Öffentlichkeit fast verschwunden. „Ein Fehler“, kritisiert Christoph Möller, Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Krankenhauses Auf der Bult. Denn „wir haben keinen nennenswerten Unterschied, was die hohen Fallzahlen in unserer Aufnahme betrifft“.

30.05.2016

Morgen ist Wochenende. Heute der letzte Arbeitstag der Woche - und das ist los:

27.05.2016
Anzeige