Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Mädchen schlagen Polizistin nieder
Hannover Meine Stadt Hannover: Mädchen schlagen Polizistin nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 18.08.2017
   Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Auch als die Polizistin bereits am Boden lag, schlugen und traten die betrunkenen Angreiferinnen (14/16) weiter auf die Beamtin (29) ein ...
Ort der außergewöhnlichen Attacke war am Donnerstag gegen 20.15 Uhr eine Üstra-Stadtbahn der Linie 1 im Bereich Südstadt. Laut Polizei hatten die beiden aggressiven Mädchen in der Richtung Langenhagen fahrenden Bahn zunächst Fahrgäste beleidigt.

Als das Duo einer 27-Jährigen Schläge androhte, schaltete sich die Polizistin ein. Die 29-jährige Kommissarin hatte dienstfrei, trug keine Uniform. Sie präsentierte den Mädchen ihren Dienstausweis und bat die Betrunkenen, sich auszuweisen. Doch statt der Aufforderung nachzukommen, beleidigten die Jugendlichen die Beamtin.
„Im weiteren Verlauf schlugen und traten die Mädchen auf die Kommissarin ein, die daraufhin zu Boden fiel und dort weiterhin von dem Duo mit Schlägen und Tritten attackiert wurde“, teilte Polizeisprecher Mirco Nowak mit.

An der U-Bahn-Station Geibelstraße gelang es der Polizistin, die 16-jährige Täterin aus dem Wagen zu ziehen. Auf dem Bahnsteig kamen ihr Passanten zu Hilfe und hielten die „weiterhin aggressiven“ Täterinnen fest, bis eine Funkstreifenbesatzung eintraf.

Die verletzte Beamtin wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht und ist derzeit nicht dienstfähig.

Gegen die Angreiferinnen ermittelt die Polizei wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung. Beide wurden ihren Eltern übergeben.
Zeugenhinweise ans Polizeikommissariat Südstadt, Telefon 05 11/109 32 17.

Andreas Körlin

Ein anonymer Wohltäter hat dem von obdachlosen und armen Menschen verkauften Magazin "Asphalt" 25.500 Euro gespendet.

18.08.2017

Knapp 48 000 Tonnen Lebensmittel landen jährlich auf Hannovers Müll. Mit Ernährungstipps und Leckereien aus dem Foodtruck will der WWF gegensteuern.

21.08.2017

Es ist Freitag! Das ist heute wichtig für die Hannoveraner und Hannoveranerinnen.

18.08.2017
Anzeige