Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Kioskbetreiber bei Überfall verletzt
Hannover Meine Stadt Hannover: Kioskbetreiber bei Überfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 22.08.2010
Einsatz: Am Thielenplatz wurde ein Kiosk überfallen.
Anzeige

Hannover. Wie die Polizei mitteilte, war der Täter am Samstag in den Laden gekommen und hatte dem 26 Jahre alten Kioskbetreiber Reizgas ins Gesicht gesprüht. Dann raubte er die Wocheneinnahmen und floh. Zur Höhe der Beute machte die Polizei keine Angaben. Der 26-Jährige musste nach dem Überfall im Krankenhaus behandelt werden. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Fußgänger ist in der Humboldtstraße (Calenberger Neustadt) von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden.

22.08.2010

Um auf das Schicksal der Armen aufmerksam zu machen, haben Caritas, Diakonie und andere Wohlfahrtsverbände am Sonnabend in Hannover eine Speisetafel gedeckt. Tausende kamen, und ließen sich Chinanudeln mit Hühnchen schmecken.

21.08.2010

Kürbissuppe, neue Tulpenzüchtungen und glanzvoll gedeckte Tische: Die barocken Herrenhäuser Gärten in Hannover laden in der Zeit vom 10. bis 12. September zum Herbstfestival ein.

21.08.2010
Anzeige