Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Kind bei Unfall schwer verletzt
Hannover Meine Stadt Hannover: Kind bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 18.05.2016
Anzeige
Hannover

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich gestern Abend gegen 20.45 Uhr eine Kollision zwischen einem Renault Clio und einem Skoda Octavia. Der Clio-Fahrer war bei ausgefallener Ampel in die Kreuzung von Hamelner Chaussee und B217 eingefahren. Von rechts kam der Skoda, der Vorfahrt hatte. Die Autos prallten zusammen.

Drei der vier Insassen im Clio (6, 30, 31) verletzten sich leicht. Die 12-Jährige, die ebenfalls im Renault saß, zog sich schwere Verletzungen zu. Der Beifahrer im Skoda wurde ebenfalls leicht verletzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein tot in einem Hotel in Hannover gefundener 45-Jähriger ist durch massive Gewalteinwirkung gestorben. Das Opfer habe massive Verletzungen an Kopf und Körper gehabt, teilte Staatsanwalt Thomas Klinge mit.

18.05.2016

Ein 74-jähriger Mann ist heute Nacht von einer Stadtbahn der Linie 1 überfahren worden und gestorben. Der Unfall ereignete sich im Tunnel zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Werderstraße.

18.05.2016

Auch heute ist in unserer Stadt viel los. Wir sagen, was passiert.

18.05.2016
Anzeige