Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Junge Frau in der Südstadt getötet
Hannover Meine Stadt Hannover: Junge Frau in der Südstadt getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 16.04.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Gegen 22.40 Uhr vernahm ein Anwohner in der Südstadt die Schreie des 27-jährigen Opfers und lief auf die Straße, um nachzusehen. Der Mann leistete bei der lebensgefährlich verletzten Frau Erste Hilfe und ließ einen Nachbarn die Rettungskräfte rufen. Ein Krankenwagen brachte die Frau in eine Klinik. Dort starb sie wenig später an ihren Verletzungen.

„Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse geht die Kriminalpolizei von einem Gewaltverbrechen aus“, hieß es von Seiten der Polizei. Noch am Mittag dauerte die Spurensuche am Ort des Geschehens an, sagte ein Polizeisprecher. Neue Erkenntnisse gab es zunächst nicht.

Welcher Art ihre Verletzungen waren, wollte ein Polizeisprecher aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. Der Hintergrund der Tat sei noch unklar. Eine Täterbeschreibung lag der Polizei zunächst nicht vor. Zeugen, die rund um den Tatort Ungewöhnliches beobachtet haben, sollen sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 melden. In der Nacht sicherten die Beamten Spuren am Tatort.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige