Navigation:
8.6.2015 , Ramberg Str. Auto brennt ab,FOTO : Florian Petrow :

8.6.2015 , Ramberg Str. Auto brennt ab,
FOTO : Florian Petrow :© Florian Petrow

Unglück

Hannover: Hier steht ein Bulli in Flammen

Es dauerte nur etwa eine Viertelstunde - und der VW Bulli war vollständig ausgebrannt. Montagvormittag geriet ein VW T4 in der Rambergstraße (Oststadt) während der Fahrt plötzlich in Brand.

Hannover. Der Fahrer, ein Feuerwehrmann, schaffte es gerade noch, ein paar Wertsachen aus dem Auto zu retten - innerhalb weniger Minuten stand es in Vollbrand.

Das Feuer war so heiß, dass beim benachbarten Haus die äußeren Scheiben der Doppelverglasung platzten und die Fassade beschädigt wurde. Auch vier parkende Autos nahmen Schaden. Die Rauchentwicklung war immens: „Im zweiten Obergeschoss mussten wir eine Wohnung lüften, bei der die Fenster offen standen“, sagte Feuerwehrsprecher Frank Behrens. Der Rauch war auch in ein Kinderzimmer im dritten Stock eingedrungen.

Wenn das Auto in Brand gerät, kann man nicht mehr viel machen. Feuerwehrmann Behrens rät, das Fahrzeug möglichst schnell zu verlassen und die Feuerwehr zu rufen. Mit dem Feuerlöscher aus dem Auto könne man auch erste Löschversuche starten - im Fall des brennenden Bullis war es dafür wohl schon zu spät. Insgesamt habe man allerdings schlechte Chancen, einen PKW-Brand eigenhändig zu löschen. „Wenn das Feuer den Tank erreicht, dann brennt das Benzin schnell ab“, sagte Behrens. Dabei komme es auch mal zu großen Stichflammen. Explosionsgefahr bestehe dabei aber nicht. Behrens: „Explosionen gibt es dabei nur im Film.“


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok