Navigation:
|
Bau

Hannover: GBH steigt am Marstall ein

Noch nicht gebaut, aber schon verkauft: Das Wohn- und Geschäftshaus, das Hochtief Building auf dem westlichen Marstallplatz errichtet, wird der Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover (GBH) gehören.

Hannover. Über den Preis vereinbarten die Vertragsparteien Stillschweigen. Das fünfgeschossige Gebäude mit 4250 Quadratmeter vermietbarer Fläche soll bis Herbst 2017 fertiggestellt sein. Geplant sind 25 Wohneinheiten, Gewerbeflächen im Erdgeschoss und eine eigene Tiefgarage.

Für die Gestaltung hatten Hochtief und Stadt einen Wettbewerb mit 14 eingeladenen Architekturbüros durchgeführt, den die Architekten BKSP – Grabau, Leiber, Obermann und Partner aus Hannover – für sich entschieden. Die Fassade ist geprägt durch hellen Naturstein und metallische Elemente. Im Erdgeschoss sind sowohl zum Marstall als auch zum Leineufer Gastronomiebereiche geplant.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok