Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Fußgängerin tödlich verletzt auf dem E-Damm
Hannover Meine Stadt Hannover: Fußgängerin tödlich verletzt auf dem E-Damm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 01.12.2017
UNFALL: Auf dem E-Damm kam es zu einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Auf dem Engelbosteler Damm kam es am Freitagvormitag an der Ecke zur Kopernikusstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine Fußgängerin wurde von einem Lastwagen erfasst und angefahren. Rettungskräfte versuchten noch die 49-Jährige zu reanimieren. Sie starb jedoch kurz darauf in einem Krankenhaus. Passanten, die den Unfall gesehen hatten, wurden von Notfallseelsorgern betreut, darunter Schüler der anliegenden Schulen.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen. Der Verkehrsunfalldienst Hannover sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen und insbesondere auch zur Ampelsituation geben können. Sie können sich unter der Telefonnummer 0511/109 18 88 melden.

Update




Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige