Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Feuerwehr rettet Hund aus Leine
Hannover Meine Stadt Hannover: Feuerwehr rettet Hund aus Leine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 19.09.2010
Anzeige

Die Besitzerin (27) des Mischlingshundes hatte sich am Sonntagabend um 19.13 Uhr bei der Feuerwehr gemeldet: Ihr Hund sei beim Stöckchenholen am Leineufer in Höhe der Agentur für Arbeit an der Brühlstraße ins Wasser gestürzt. Als die Einsatzkräfte ankamen, hatte sich der Hund schon an den Uferbereich gerettet, wo er im Wasser stehen konnte. Doch eine Mauer versperrte dem Tier den Weg ans trockene Ufer.

Ein Feuerwehrmann sprang ins Wasser, holte das erschöpfte und pitschnasse Tier ans Ufer. Der Hund blieb unverletzt, Frauchen war glücklich.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie stehen für Liebe zum Detail und für ein Stück hannoversche Geschichte: Doch diese Marke lebt in den Herzen der Fans weiter – und in deren Garagen.

19.09.2010

Zum alljährlichen Rittertag des Johanniterordens im Raum Hannover sind am Samstag rund 200 Ritter ins Kloster Wennigsen gekommen.

19.09.2010

Schweden hat den 20. Internationalen Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten in Hannover gewonnen.

19.09.2010
Anzeige