Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Feuer im Rotlichtviertel
Hannover Meine Stadt Hannover: Feuer im Rotlichtviertel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 20.11.2016
Anzeige
Hannover

Gegen 15:00 Uhr wurde die Regionsleitstelle Hannover durch einen Mitarbeiter eines Eroscenter über einen Brand informiert, bei dem sich noch Personen im Gebäude befinden sollten. Die Regionsleitstelle alarmierte darauf einen Löschzug der zuständigen Feuer- und Rettungswache 1 sowie die Freiwillige Feuerwehr Linden und den Rettungsdienst.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich schnell heraus, dass keine Personen mehr im Gebäude waren und der Brand bereits durch den beherzten Einsatz eines Mitarbeiters mit Feuerlöschern eingedämmt wurde.
Das gesamte Gebäude wurde nochmals auf Personen kontrolliert, belüftet und der Brand vollständig abgelöscht. Zur Brandursache können zu dem jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden.
Die Schadenhöhe beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Insgesamt waren 36 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Samstag ist gegen 03.45 Uhr eine 32 Jahre alte Frau an der Vahrenwalder Straße (Vahrenwald) von einem unbekannten Mann sexuell belästigt worden. Dem Tatverdächtigen ist es gelungen, noch vor dem Eintreffen der Polizei zu flüchten.

20.11.2016

Am frühen Samstagabend hat am Mühlenberger Markt (Mühlenberg) ein 15-jähriger Hannoveraner im Verlauf einer Schlägerei ein Messer gezogen und zugestochen. Hierdurch sind ein 16-Jähriger leicht sowie dessen 17 Jahre alter Bruder lebensbedrohlich verletzt worden.

20.11.2016

Dem Fahrzeug „Harry“ drohen nach 22 Jahren Schäden durch Rost – weil es kaum gute Unterstellmöglichkeiten gibt.

22.11.2016
Anzeige