Navigation:

© Archiv

Festival

Hannover: Fête de la Musique auf 39 Bühnen

Auf 39 Bühnen an vielen Plätzen der Innenstadt feiert Hannover am Dienstag zum neunten Mal die "Fête de la Musique". 

Hannover. An dem Festival zum kalendarischen Sommeranfang beteiligen sich rund 3.000 Musikerinnen und Musiker, wie die Veranstalter mitteilten. Die Künstler wollen von 13 bis 23 Uhr mit unterschiedlichen Stilrichtungen von Klassik bis Rock das Publikum in Bewegung bringen.

Das Fest versteht sich als Beitrag zur Völkerverständigung und Toleranz.

Hannover trägt seit 2014 den offiziellen Titel "Unesco City of Music". In diesem Jahr gibt es erstmals eine App zur Fête, die über das Programm informiert. Sie kann im Google Play Store oder Apple App Store unter dem Stichwort "Fête Hannover" kostenlos heruntergeladen werden.

Die erste offizielle "Fête de la Musique" fand am 21. Juni 1982 in Paris statt. Das Musikfest geht auf eine Initiative des Politikers Jack Lang zu seiner Zeit als Kulturminister Frankreichs zurück. Inzwischen beteiligen sich mehr als 540 Städte weltweit - davon mehr als 50 in Deutschland.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok