Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Fernseher setzt Wohnung in Brand
Hannover Meine Stadt Hannover: Fernseher setzt Wohnung in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 19.05.2016
Quelle: Symbolfoto
Hannover

Der 74-jährige Wohnungsmieter alarmierte gegen 9.30 Uhr die Rettungskräfte, nachdem sein Fernseher in Brand geraten war und die Flammen auf eine Zimmerwand sowie Interieur übergegriffen hatten.

Trotz des schnellen Löscherfolges der Feuerwehr erlitten der Mann und seine 76 Jahre alte Lebensgefährtin eine leichte Rauchgasvergiftung. Beide wurden von einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine Klinik transportiert.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro, das Appartement bleibt weiterhin bewohnbar. Beamte des Zentralen Kriminaldienstes werden den Brandort in den kommenden Tagen abschließend untersuchen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!