Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Fahrradfahrer stirbt nach einem Sturz
Hannover Meine Stadt Hannover: Fahrradfahrer stirbt nach einem Sturz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 10.07.2016
Quelle: Marcel Kusch/dpa
Anzeige
Hannover

Samstagnachmittag, gegen 15:50 Uhr, ist ein 56 Jahre alter Radfahrer an der Straße Frenssenufer auf einem Kiesweg am Mittellandkanal (Groß-Buchholz) gestürzt und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Die Polizei geht von einem Krankheitsfall aus.

Nach ersten Erkenntnissen war der 56-Jährige mit seinem Herrenrad auf dem Kiesweg in Richtung Messeschnellweg unterwegs gewesen. Plötzlich stürzte er ohne Fremdeinwirkung auf den Boden. Ein Rettungswagen brachte ihn unter Reanimationsmaßnahmen in eine Klinik, wo er wenig später verstarb. Die Polizei geht von einem Krankheitsfall aus.

ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Ricklingen ist heute Nacht um 03:30 Uhr ein BMW in Brand geraten und durch das Feuer völlig zerstört worden. Ein daneben parkender Mercedes ist ebenfalls davon beschädigt worden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

10.07.2016

Am späten Vormittag hat sich in der Culemannstrasse ein Unfall ereignet.

10.07.2016

Es müsste nicht immer Mainstream sein, auch nicht bei der Ausbildung. Doch viele Jugendliche machen dennoch, was die meisten machen - und erleben dabei große Konkurrenz. Obwohl es Hunderte Lehrberufe gibt, steuern 40 Prozent der Bewerber seit Jahren nur auf 10 Berufe zu.

10.07.2016
Anzeige