Navigation:
Kriminalität

Hannover: Einbrecher überraschen Mieter im Schlaf

In der Nacht zu Donnerstag sind unbekannte Täter in eine Wohnung an der Alten Döhrener Straße eingebrochen, während die 39 und 44 Jahre alten Mieter geschlafen haben.

Hannover. Die 44-Jährige und ihr 39-jähriger Lebensgefährte waren gegen 22:15 Uhr schlafen gegangen. Kurz vor Mitternacht wachte die Frau auf und bemerkte zunächst, dass die sonst geschlossene Schlafzimmertür offenstand. Als ihr Freund und sie daraufhin nachschauten, stellten beide fest, dass auch die Terrassentür augenscheinlich gewaltsam geöffnet und die Wohnung teilweise durchwühlt worden war.

Die Einbrecher hatten die Wohnung zu diesem Zeitpunkt bereits wieder verlassen und konnten unter anderem mit der Geldbörse der 44-Jährigen unerkannt flüchten.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-2717 bei der Polizeiinspektion Ost zu melden. ots


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok