Navigation:
GROSSEINSATZ: Notarzt undSanitäter versorgen diedie Opfer an Deck der Yacht.Andreas R. (34, Foto rechts)hat eine Tragödie verhindert.Foto: Elsner

GROSSEINSATZ: Notarzt und Sanitäter versorgen die Opfer an Deck der Yacht.© Christian Elsner

Unglück

Hannover: Drama auf dem Kanal

Es hätte eine Tragödie gegeben - wäre da nicht dieser mutige Lebensretter gewesen.

Hannover. Dienstagabend auf dem Mittellandkanal in Misburg: Spaziergängern fällt ein Motorboot auf, das im Zickzackkurs übers Wasser fährt. Immer wieder rammt es die seitlichen Spundwände. Niemand ist an Bord zu sehen. Die Passanten laufen zum Ufer und versuchen das Boot zu fassen zu bekommen.

Andreas R. (34), der mit vier Hunden unterwegs ist, fackelt nicht lange: Er springt an Bord und versucht die Yacht unter Kontrolle zu bekommen. Dann seine furchtbare Entdeckung: Er findet zwei leblose Männer: den Bootsführer (44) aus Herne (NRW) und dessen Vater (72). In einer Koje liegt ein vierjähriger Junge - er schläft. Sofort alarmiert der Mann die Feuerwehr. Notarzt und zwei Rettungswagen fahren zum Kanal, auch Rettungshubschrauber „Christoph 4“ ist im Anflug. Die Rettungskräfte können die beiden bewusstlosen Männer wieder zum Leben erwecken. Was ist an Bord geschehen?

Die Männer hatten die Yacht an die Ostsee überführen wollen. Bei Misburg tankten sie nach und deponierten die Kanister im hinteren Teil des Schiffs. Als der starke Regen kam, schlossen sie die Persenning, die Schutzabdeckung. Benzingase sammelten sich und sorgten für die Ohnmacht der Männer. Sie kamen ins Krankenhaus. Der Vierjährige blieb zum Glück unverletzt.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok