Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Doch keine Bomben in Vinnhorst
Hannover Meine Stadt Hannover: Doch keine Bomben in Vinnhorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 17.08.2015
Anzeige
Hannover

Um 16:40 Uhr meldeten die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Niedersachsen (KBD), dass im Zuge der umfangreichen baulichen und technischen Erkundungsmaßnahmen ein Anfangsverdacht auf Fliegerbomben aus dem 2. Weltkrieg an zwei Verdachtspunkten in Vinnhorst nicht bestätigt werden konnte.

Damit bleibt den Bürgerinnen und Bürgern in Hannover und Langenhagen eine weitere Kampfmittelbeseitigungsmaßnahme am 23.08.2015 erspart.

„Ich bin erleichtert, dass die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes in guter Zusammenarbeit und mit hoher Professionalität für die Bevölkerung in Hannover und Langenhagen an dieser Stelle eine Gefährdung durch Kampfmittel ausschließen konnten“, betonte Feuerwehrchef Claus Lange.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige