Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Diese Kids rappen für die WM
Hannover Meine Stadt Hannover: Diese Kids rappen für die WM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 04.05.2010
„Die jungen Dichter und Denker“ präsentieren am Dienstag im Intercity-Hotel in Hannover ihre Kinderhymne zur Fußballweltmeisterschaft in Südafrika. Die Bandmitglieder (l-r) Philipp Greivelding (17), Nicola Casper (13), Alexander Kühl (13) und Marei Pohnke (12) posieren mit ihrer CD „Ke Nako“. Quelle: dpa
Anzeige


Mit eingängiger Melodie, afrikanischen Rhythmen und einfachen Tanzschritten will das Lied Kindern Lust auf Bewegung machen und sie vom Fernseher weglocken. Dass die jungen Fans körperlich aktiv sind und trotz Fußball-WM nicht zu viel Zeit vor dem Fernseher verbringen, liegt auch im Interesse der Techniker Krankenkasse. Die produzierte den Song mit der Rap-Band. „Ke Nako“ ist die erste Auskopplung aus der gemeinsamen CD.
Ein Musikvideo mit Choreografie - das war auch für die jungen Rapper eine neue Erfahrung. „Uns hat die Idee gefallen, sich zur Musik zu bewegen“, erklärt JDD-Mitglied Nicola Casper. „Und da jetzt die WM immer näher rückt, haben wir uns gesagt: Hey, lass uns doch ein Lied zur WM machen!“ 15 Kinder wirken in dem Video mit, das auf WM-Fan-Festen und in Kinderfernsehsendungen laufen soll.

Die 13jährige Nicola legte vor fünf Jahren den Grundstein für das Musikprojekt: Sie sollte Eduard Mörikes Gedicht „Er ist’s“ auswendig lernen. Weil ihr das zu langweilig war, fing sie an, das Gedicht zu rappen. So entstand die Idee, Balladen berühmter Dichter im Sprechgesang zu vertonen. Seitdem hat die Gruppe, deren Mitgliederzahl ständig wächst, zahlreiche CDs veröffentlicht. Sie hat sich nicht nur mit klassischen Gedichten, sondern auch mit dem Einmaleins, den Grundlagen der englischen Sprache und deutschen Volksliedern beschäftigt.

So viel Engagement blieb nicht unbemerkt: Der Schauspieler Til Schweiger gab der Gruppe eine Gastrolle in seinem Kinoerfolg „Keinohrhasen“ - und sogar einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde können JDD vorweisen: Sie rappten Goethes „Erlkönig“ mit 1597 Schülern aus Buchholz und organisierten damit den größten Rap der Welt. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lena Meyer-Landrut nackt im TV - frühere RTL-Filmausschnitte der Hannoveranerin sorgen für Diskussionen. Die Image-Berater sind sich hingegen einig über Lenas Nackedei-Auftritt: gut gemacht.

04.05.2010

Bei einer Gerichtsverhandlung in Hannover ist es am Dienstag zu Auseinandersetzungen zwischen 50 Prozessbesuchern und Sicherheitskräften gekommen. Nach Angaben der Polizei handelte es sich unter anderem um Anhänger der linken Szene, die zum Prozessauftakt gegen sechs Männer erschienen waren.

05.05.2010

Kinder sitzen zu viel vor dem Fernseher und bewegen sich zu wenig. Das wird zur Fußball-WM noch schlimmer, befürchtet die Techniker-Krankenkasse (TK) und will den Kindern jetzt mit einer WM-Hymne Beine machen.

04.05.2010
Anzeige