Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Diebin wegen des Regenwetters gefasst
Hannover Meine Stadt Hannover: Diebin wegen des Regenwetters gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 21.07.2017
Hannover

Die Frau stand während des starken Regens unter einem Gartenpavillon auf einem Grundstück eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelmstraße (Südstadt). Eine 64-Jährige dachte, sie sei hilflos und rief die Polizei. Als diese eintraf, stellte sie allerdings fest, dass die Frau gar nicht so hilflos war: Das Äußere entsprach einer aktuellen Personenfahndung.

Bei der Überprüfung zeigte sich, dass die Frau mutmaßlich kurz zuvor in einem Pflegeheim in der Sallstraße geklaut hatte. Auch für Diebstähle in einer Klinik in der Dietrichstraße und einen Wohnungseinbruch in der Detmoldstraße soll die hannoveranerin verantwortlich sein. Zudem hatte sie ein offenbar gestohlenes Fahrrad dabei. Gegen die 38-Jährige wird nun wegen des Verdachts des Wohnungseinbruchdiebstahls sowie Diebstahls in vier Fällen ermittelt.

Weitere sichergestellte Gegenstände konnten allerdings noch keinen Taten zugeordnet werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!