Navigation:

Partytime im Schauspielhaus: Hannover tanzt in den Mai© dpa

Freizeit

Hannover: Die Tipps fürs Wochenende

Dank dem 1. Mai steht für viele Hannoveraner ein verlängertes Wochenende bevor. Die NP hat einige Tipps für die Freizeit:

Hannover tanzt in den Mai

In der Nacht von Sonntag auf Montag wird in Hannover der schöne Monat Mai begrüßt! Eine kleine Party-Auswahl: Im Schauspielhaus legen die DJs Wolf und Kayhan ab 22 Uhr House, Charts, Funk und Soul auf, der Eintritt kostet 14 Euro.
Ein kunterbuntes Musikprogramm läuft ab 21 Uhr im Pavillon auf vier Tanzflächen (Karten: zehn Euro). Das Capitol begrüßt den Mai mit einer Sonderausgabe der Forever-Young-Party. DJ Michi Gürth spielt Rock, Pop und Dance, fünf Euro kostet der Spaß. Auf Schloss Marienburg heißt es „Rock in den Mai“, Partygäste können drinnen und draußen feiern. Es gibt eine DJ-Lounge und Live-Musik von der Band Nightline. Los geht’s um 19 Uhr; Eintritt: 21 Euro.

Illumination beginnt wieder

Die Illuminationssaison im Großen Garten beginnt und wird am Freitag mit einem großen Lampionspaziergang eröffnet! Treffpunkt ist um 20 Uhr an der Sonnenuhr, hier startet der Spaziergang mit Beleuchtung (Lampions gibt es auch an der Kasse). Um 20.30 Uhr beginnt die Illumination von Statuen, Wasserspielen und Hecken, dazu erklingt die „Wassermusik“ von Georg Friedrich Händel. Eintritt: vier, ermäßigt drei Euro, Kinder bis zwölf zahlen nichts. Der Einlass in den Garten beginnt um 19 Uhr.

Mit Masala, Musik und Demo

Die großen Maifeiern am Montag steigen auf dem Faust-Gelände und auf dem Trammplatz am Neuen Rathaus. Die Faust-Party beginnt um 14 Uhr – ein riesiges Programm läuft auf zwei Musikbühnen und der Kinderbühne. Im Zeichen des Weltmusik-Festivals Masala steht die Maiparty am Rathaus. Hier treten ab zwölf Uhr Bands aus aller Welt auf, unter anderem die Peace Development Crew (Foto). Die Mai-Demo beginnt um zehn Uhr am Freizeitheim Linden und zieht zum Rathaus.

Großes Fest im Kinderwald

Das Team vom Kinderwald begrüßt den Frühling mit einem großen Familienfest: Am Sonnabend wird im Mecklenburger Forst von 14 bis 17 Uhr gesungen, gespielt und musiziert. Kinderliedermacher Unmada ist zu Gast, außerdem der lustige Clown Fidolo, Bienenexperten, Pilzfreunde und das Team vom Falkenhof des Wisentgeheges. Es gibt Kuchen und Getränke – Trinkbecher bitte mitbringen.

Wilde Sandkastenspiele am Steintor

Willkommen in der größten Sandkiste der Stadt: Gefühlt ist Hannover gerade erst aus dem Winterschlaf erwacht, da bringt der Beachvolleyball-Cup Sommergefühle ans Steintor. Freitag (14 bis 20 Uhr), Sonnabend und Sonntag (neun bis 20 Uhr) und am 1. Mai (neun bis 17 Uhr) gibt es spektakuläre Ballwechsel, knappe Höschen und vor allem Partystimmung. Es geht um Ranglistenpunkte, für die Zuschauer aber vor allem um Spaß. Und der ist an allen vier Tagen kostenfrei!

Spinnen und Echsen im HCC

Auf 1000 Quadratmetern kreucht und fleucht es in der Glashalle des Congress-Centrums (Theodor-Heuss-Platz 1–3). Sonntag von zehn bis 16 Uhr kann man bei der Terrarienbörse Schlangen, Vogelspinnen, Nagetiere, Echsen, Amphibien und Insekten kennenlernen, Literatur und Zubehör kaufen. Ticketpreise: sieben Euro, drei Euro für Kinder bis 14 Jahren, Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. Tipp: Die nächste Veranstaltung ist für den 5. November geplant.

Diese Stadt hat Rhythmus

Eine Stadt ist in Bewegung: Zum zweiten Mal feiert Hannover den Welttanztag „Move your Town“. Schon die ganze Woche laufen Workshops, Sonnabend wird von Breakdance bis Tribal, vom Seniorentanz bis zum Ballett alles geboten. Mehr als 40 Gruppen und Tanzschulen zeigen ihr Können und machen Schnupperangebote. Das offizielle Programm beginnt um 14 Uhr in der Galerie Luise. Außerdem machen mit: Landesmuseum, Oper, Historisches Museum, Eisfabrik.

Auf dem Rummel geht es rund

Auch an diesem Freitagabend leuchtet der Himmel über dem Schützenplatz: Um 21.45 Uhr wird das zweite Frühlingsfest-Feuerwerk gezündet. Bis zum 7. Mai ist täglich von 14 bis 23 Uhr geöffnet, freitags, sonnabends und vor Feiertagen dauern die Karussellfahrten sogar bis Mitternacht. Neben rasanten Fahrgeschäften wie „Big Spin“ und „Night Style“ stehen auch ein Dutzend Kinderkarussells zur Verfügung. Party wird auch gefeiert: In der Festhalle Ahrend gibt’s jeden Abend Programm, und Sonntag wird auch hier in den Mai gefeiert.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok