Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Denkmalschützer für Erhalt des Landtags
Hannover Meine Stadt Hannover: Denkmalschützer für Erhalt des Landtags
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 15.02.2010
Quelle: Archiv
Anzeige

„Wir hätten lieber den Landtag erhalten“, sagte Behörden-Präsident Stefan Winghart am Montag der Deutschen Presse-Agentur dpa in Hannover. Das marode Plenargebäude ist ein denkmalgeschützter Bau des Nachkriegsarchitekten Dieter Oesterlen.

Nun soll das Tagungsgebäude der Landtagsabgeordneten abgerissen werden und einem Neubau Platz machen. Landtagspräsident Hermann Dinkla (CDU) hatte am Wochenende das Ergebnis des Architektenwettbewerbs präsentiert. Eine Jury plädierte für ein Modell, das eine Art Glastempel in Pavillonstruktur vorsieht.

Denkmalschützer Winghart sagte, letztlich habe er aber sein Einverständnis zu einem Abriss gegeben. Ein vollkommener Erhalt des Gebäudes sei mit dem Ziel der „Transparenz und Öffnung nach draußen“ nicht möglich gewesen. Als Sachverständiger habe er sich aber für die Entwürfe stark gemacht, die einen größtmöglichen Erhalt garantiert hätten. Die Entscheidung für einen Abriss ist aus Sicht Wingharts aber unumstößlich.

Nun sollen die Bürger die Entwürfe für den Architektenwettbewerb in einer Ausstellung im Landtag begutachten können. Vom 22. Februar bis zum 7. März werden die Modelle der Öffentlichkeit präsentiert. Die Baukommission des Landtages wird danach zusammenkommen und die Entscheidung für ein neues Plenargebäude treffen. Im Sommer müssen die Landtagsabgeordneten dann für ihre Sitzungen in das „Forum“ am Marktplatz umziehen - auch eine denkmalgeschützte Häuserzeile. lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der weltgrößte Reisekonzern Tui hat im ersten Geschäftsquartal den Verlust auf 165 Millionen Euro gesenkt, obwohl das Reisegeschäft schwer mit der Wirtschaftskrise zu kämpfen hatte.

15.02.2010

Im Streit um das Sorgerecht für seinen zwei Monate alten Sohn sind bei einem 29 Jahre alten Vater alle Sicherungen durchgebrannt: Der Mann entführte den Säugling in der Nacht zum Montag aus Mülheim im Ruhrgebiet.

15.02.2010

Herber Rückschlag bei Alkohol-Testkäufen in Hannover: Nach einem positiven Trend brachte die jüngste Aktion das schlechteste Ergebnis seit Beginn des Projektes.

14.02.2010
Anzeige