Navigation:
Verkehr: Der Messeschnellweg während der Maßnahme A (Anfahrt).

Verkehr: Der Messeschnellweg während der Maßnahme A (Anfahrt).© Michael Thomas

Service

Hannover: Das bringt der Dienstag

Es ist Dienstag - und das ist los in Hannover, Niedersachen und der Welt.

Hannover. Es ist soweit: Eine neue Regierung gibt es zwar noch nicht, aber die Abgeordneten des neu gewählten Niedersächsischen Landtags kommen an diesem Dienstag  zusammen - und zwar im schönen neuen Landtag. In der ersten Sitzung soll die Gabriele Andretta (SPD) zur neuen Landtagspräsidentin gewählt werden. Sie löst im Fall ihrer Wahl den bisherigen Präsidenten Bernd Busemann (CDU) ab.

Es wird gestreikt: Die Gewerkschaft Verdi ruft das Pflegepersonal an Krankenhäusern des Regionsklinikums für Dienstag und auch Mittwoch zum Streik auf.

Die Agritechnica ist da: Für die größte Landmaschinen-Messe der Welt wird der Messeschnellweg an diesem Dienstag zur Einbahnstraße. Wir immer bei großen Messen: Um sieben Uhr wird die Maßnahme A (für Anreise) eingeleitet – der Schnellweg ist dann ab Seelhorster Kreuz in Richtung Messe vierspurig befahrbar. Für die Rückreise ab 17 Uhr geht es in umgekehrter Richtung über die vier Spuren zurück. Dadurch sollen große Staus verhindert werden.

Jamaika-Chefunterhändler beraten über Migration, Agrar und Außen

Die Jamaika-Verhandlungsführer um CDU-Chefin Angela Merkel beraten heute über mehrere der schwierigsten Themenblöcke. Zu den bis in die Nacht angesetzten Gesprächen wird jeweils ein Themen-Berichterstatter pro Partei hinzugezogen. Die Beratungen beginnen am Nachmittag (14.00 Uhr) mit dem Komplex „Arbeit, Rente, Gesundheit, Pflege, Soziales“. Es schließen sich an: „Wirtschaft, Verkehr“ (16.00), „Außen, Verteidigung, Entwicklungszusammenarbeit, Handel“ (18.00) und „Landwirtschaft, Verbraucherschutz“ (19.30). Von 21.00 Uhr an steht mit „Flucht, Asyl, Migration, Integration“ ein zentraler Knackpunkt der Verhandlungen an.

Rentenversicherung informiert über Erhöhung und Beitragssatz

Die gesetzliche Rentenversicherung gibt die voraussichtliche Rentenerhöhung im kommenden Jahr bekannt. Die Rentner in Deutschland können wohl mit einem deutlichen Plus der Altersbezüge von gut drei Prozent rechnen. Außerdem informieren die Experten der Deutschen Rentenversicherung Bund auch über die angepeilte Beitragshöhe und die Zukunftspläne für die Alterssicherung, die auch bei den Jamaika-Sondierungspartnern eine Rolle spielen.

Trump beendet Asienreise - Rückkehr nach Washington

US-Präsident Donald Trump beendet seine Asienreise. Zum Abschluss stehen nochmals Gipfeltreffen auf dem Programm. Bei den Beratungen der Südostasiatischen Staatengemeinschaft Asean und des Ostasiengipfels wird es um Handels- und Sicherheitsthemen gehen. Nach zwölf Tagen Reise wird der Präsident noch heute zurück in Washington erwartet.

Der Aufschwung geht weiter - Bundesamt legt Konjunkturdaten vor

Die deutsche Wirtschaft steht nach Einschätzung von Ökonomen unter Volldampf und dürfte auch im dritten Quartal ihr hohes Tempo gehalten haben. Eine erste Schätzung zum Wirtschaftswachstum im Zeitraum Juli bis September veröffentlicht das Statistische Bundesamt am Morgen (08.00 Uhr). Banken-Volkswirte rechnen im Schnitt mit einem Anstieg des Bruttoinlandsproduktes (BIP) um 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorquartal.

Spannung vor Präsentation des „Guide Michelin“ Deutschland 2018

Steigt jemand neu in den Olymp der Kochkunst auf und bekommt drei Sterne? Vor der Präsentation des Hotel- und Restaurantführers „Guide Michelin“ 2018 in Potsdam (16.00 Uhr) herrscht bei Spitzenköchen und Gourmets Hochspannung. Die Chefs des „Guide Michelin“ berichten über Trends und Neuheiten in der Spitzengastronomie.

• „Katastrophe“: Italien hat erstmals seit 60 Jahren Fußball-WM verpasst.

• Fortsetzung der Weltklimakonferenz in Bonn. Es ist der letzte Tag vor Beginn der Schlussphase mit den Staats- und Regierungschefs.

• Frankreichs Präsident Emmanuel Macron empfängt den libanesischen Außenminister Gebran Bassil zu Gesprächen. Nach dem in Saudi-Arabien erklärten Rücktritt des libanesischen Regierungschefs Saad Hariri gibt es Sorgen vor einem neuen Konflikt in dem Land.

• Der Europäische Gerichtshof urteilt im Rechtsstreit um das Aufenthaltsrecht von Ehepartnern aus Nicht-EU-Ländern.

• Das britische EU-Austrittsgesetz, die sogenannte Withdrawal Bill, geht in die zweite Phase des Gesetzgebungsverfahrens im Unterhaus. Das Gesetz soll die Grundlage für die Geltung von EU-Recht in Großbritannien beenden und gleichzeitig alle EU-Vorschriften in nationales Recht übertragen.

• Die Internationale Energieagentur (IEA) stellt den Weltenergieausblick vor.

• Die Europäische Statistikbehörde Eurostat veröffentlicht die Zahlen der Schnellschätzung zum Bruttoinlandsprodukt im 3. Quartal 2017.

• Die deutsche Fußballnationalmannschaft bestreitet am Abend (20.45 Uhr) in Köln gegen Frankreich ihr letztes Länderspiel in diesem Jahr. In Dublin spielen Irland und Dänemark um das letzte Europa-Ticket für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

• Der Hamburger Tennisprofi Alexander Zverev trifft bei den ATP Finals in London auf Superstar Roger Federer.

• Im Prozess um das sogenannte Horrorhaus von Höxter wird voraussichtlich die Beweisaufnahme abgeschlossen. Ein psychiatrischer Gutachter soll zu dem Angeklagten Wilfried W. aussagen.

• Christie's versteigert den legendären Diamanten „Le Grand Mazarin“ aus dem einstigen Besitz des Sonnenkönigs. Der pinkfarbene Diamant hat 19,07 Karat und war im Besitz von Königen und Kaisern.

Heute vor ...

• 5 Jahren räumen auf dem Parteitag in Peking Staats- und Parteichef Hu Jintao sowie andere ältere Spitzenpolitiker ihre Plätze. Neuer Spitzenmann wird Vizepräsident Xi Jinping.

• 65 Jahren wird die Katholische Nachrichten-Agentur (KNA) gegründet. Sie nimmt am 12. Januar 1953 die Berichterstattung auf.

• 95 Jahren beginnt die britische Rundfunkanstalt British Broadcasting Corporation (BBC) mit den Abendnachrichten die Ausstrahlung täglicher Radiosendungen.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok