Navigation:

ES WERDE LICHT (v. li.): OB Stefan Schostok, Ministerpräsident Stephan Weil, der Rabbiner Benjamin Wolff und Michael Fürst, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde.© Tim Schaarschmidt

|
Lichterfest

Hannover: Chanukka-Licht in dunklen Zeiten

Das Fest steht für die Freiheit der Religionsausübung. Für den Sieg des Lichtes über die Dunkelheit. „In diesem Jahr gab es keinen Mangel an Dunkelheit“, sagte Ministerpräsident Stephan Weil beim Auftakt zum jüdischen Chanukka-Fest gestern Abend auf dem Opernplatz. Er zeigte sich jedoch gewiss, „dass am Ende nicht Terror, Gewalt und Ausländerfeindlichkeit gewinnen, sondern Frieden und Toleranz“.

Hannover. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Stefan Schostok entzündete Weil die erste Kerze auf dem Chanukka-Leuchter, der auf dem Platz aufgestellt wurde - zum mittlerweile neunten Mal. „Alle Religionen haben ihren Platz in unserer Stadt“, sagte Schostok. In Zeiten, in denen Religionen als Begründung für Terror missbraucht würden, seien solche „friedlichen Feste umso wichtiger“.

Michael Fürst, der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde, freute sich darüber, dass wieder rund 6000 Juden in Hannover leben. „Wer hätte das vor 25 Jahren gedacht“, so Fürst. Mehrere Hundert Juden waren auf dem Opernplatz zusammengekommen. Das Chanukka-Fest erinnert an den Sieg der Makkabäer über die hellenistischen Besatzer und die erneute Einweihung des Tempels in Jerusalem im Jahre 165 vor Christus. Das Fest dauert acht Tage. An jedem Abend wird eine Kerze des Leuchters angezündet.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok