Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Bombe in Vahrenheide wurde entschärft
Hannover Meine Stadt Hannover: Bombe in Vahrenheide wurde entschärft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 12.10.2017
Quelle: Dillenberg
Anzeige
Hannover

Um 23.54 Uhr gestern Nacht die erlösende Nachricht: Die nächste in Hannover gefundene Weltkriegsbombe ist entschärft, 10 000 evakuierte Menschen konnten in Vahrenheide in ihre Wohnungen  zurückkehren. Die Männer vom Kampfmittelbeseitigungsdienst arbeiteten rasant, denn die Evakuierung war laut Polizei erst um 23.18 Uhr abgeschlossen.
Die Nachricht vom Bombenfund war am frühen Nachmittag gekommen: Bauarbeiter hatten an der Ikarusalleeeine 250-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die Evakuierung verlief  in einigen Gegenden aber schleppend. Manche Anwohner beschwerten sich auch über einen mangelhafte Informationen.
Die Bombenräumung in Vahrenheide war die vierte in diesem Jahr in Hannover. Im Mai hatten 50­ 000 Menschen in Vahrenwald, List und Nordstadt ihre Häuser verlassen müssen. Die Evakuierung  war die größte Hannovers

Der Evakuierungsbereich:

Die Straßenliste

Die Straßenliste (37,3 kB)

23.54 Uhr: Die Bombe ist entschärft, die Anwohner können aus dem Evakuierungszentrum Herschelschule zurück in ihre Wohnungen - ein langer Tag endet.

Der Ticker

 
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige