Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover-Besuch: Obama bedankt sich für Füller
Hannover Meine Stadt Hannover-Besuch: Obama bedankt sich für Füller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 21.08.2016
HOHER BESUCH: OB Schostok (links) mit US-Präsident Barack Obama und Kanzlerin Angela Merkel. Quelle: Federico Gambarini
Anzeige
Hannover

Im goldenen Buch der Stadt hat er sich damit verewigt – und das Geschenk schien ihm tatsächlich gefallen zu haben. Mit einem persönlichen Schreiben hat sich US-Präsident Barack Obama für den wertvollen Pelikan-Füller bedankt, den ihm Oberbürgermeister Stefan Schostok anlässlich dessen Besuchs zur Eröffnung der Hannover-Messe im April überreicht hatte.

Übrigens ein Linkshänder-Füller für den Linkshänder Obama. Das Schreiben hat der OB jetzt in seinem Facebook-Profil öffentlich gemacht. „Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut. Es ist eine Dankesgeste an die gesamte Stadt“, sagte Schostok der NP.

„Bitte nehmen Sie meinen Dank an für den wunderbaren Füller“, schreibt Obama. Es sei eine Freude gewesen, Zeit in Hannover zu verbringen. Die internationale Gemeinschaft habe enorme Möglichkeiten, Gutes zu tun, die Verbindungen untereinander auszubauen und das gegenseitige Verständnis um den ganzen Globus herum auszubauen.

Er freue sich darauf, zu sehen, was unsere beiden Nationen auf diesem Wege erreichen können, schreibt der US-Präsident – und unterzeichnet mit geschwungenen Bögen. Vielleicht sogar mit seinem neuen Hannover-Füller.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war nicht die Copacabana in Rio, sondern das Steintor in Hannover. Es ging auch nicht um Olympia-Gold, sondern um den Titel des Nordwestdeutschen Volleyballverbandes. Aber irgendwie hängt es doch zusammen – schauten doch die goldigen Beach-Girls Laura Ludwig und Kira Walkenhorst in jungen Jahren auch am Steintor vorbei.

21.08.2016

Mehr Stars, mehr Zuschauer - aber weiterhin alles kostenlos: Das "Stars for free"-Festival auf der Expo Plaza hat am Sonnabend wieder tausende Musikfans angelockt.

21.08.2016

Nach dem Gold in Rio geht's an diesem Wochenende am Steintor in Hannover um die ersten Plätze beim Finale der NWVV-Beachvolleyball-Tour 2016.

20.08.2016
Anzeige