Navigation:
|
Nahverkehr

Hannover: Behinderungen bei der S-Bahn

Von Montag bis zum 17. Januar gibt es Behinderungen auf den S-Bahnlinien S1, S2 und S5. Zum Teil werden Bahnhöfe nicht angefahren oder Kunden müssen in Ersatzbusse umsteigen.

Hannover. Grund sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn (DB) an der Beekebrücke in Ricklingen.

„Fahrgäste sollten sich im Internet die geänderten Verbindungen heraussuchen, die Abweichungen sind in die Fahrpläne eingearbeitet“, rät Deutsche-Bahn-Sprecher Egbert Meyer-Lovis.

Die Züge der Linien S1 und S2 werden zwischen Empelde und Hannover Hauptbahnhof über die Güterumgehungsbahn umgeleitet. Deshalb entfallen die Halte in Bornum, Linden/Fischerhof und Bismarckstraße.

Die Züge der Linie S5 verkehren nicht durchgehend. Auf dem Nordabschnitt verkehren die Züge von Hannover-Flughafen über Hauptbahnhof nur bis Bismarckstraße. Deshalb ändern sich die Fahrzeiten. Auf dem Südabschnitt der Linie S5 von und nach Hameln und Paderborn enden und beginnen die Züge in Linden/Fischerhof.

Als Ersatz für die umgeleiteten Züge der S1 und S2 halten die Züge der S5 zusätzlich in Ronnenberg, Empelde und Bornum.

Fahrgäste der S5 mit dem Ziel Hauptbahnhof oder Flughafen können in Weetzen in die Bahnen der S1 oder S2 steigen oder in Linden/Fischerhof in die Stadtbahnen der Üstra. Im Berufsverkehr fahren ab Fischerhof auch zusätzlich Busse zum Hauptbahnhof. Am kommenden Montag fährt die S5 bis 6.15 Uhr außerdem nur bis Bornum, von dort bis zum Hauptbahnhof gibt es Busse.

Aktuelle Infos bei der Deutschen Bahn


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok