Navigation:

Der Baum drohte auf ein Haus zu stürzen: Die Feuerwehr rückte mit schwerem Gerät.© Schaper

Einsatz

Hannover: Baum droht auf Haus zu stürzen

Baumeinsatz für die Feuerwehr in der Kaulbachstraße (Kleefeld), die direkt an diem Eilenriede grenzt: Um 14 Uhr alarmierte ein Passant die Retter.

Hannover. Ein 30-Meter-Baum von der Waldseite hatte sich quer über die Straße gelegt, drohte akut auf das gegenüberliegende Grundstück zu stürzen. Offenbar hatte sich der Grund wegen der Regenfälle gelockert, die Wurzeln konnten den tonnenschweren Stamm mit der Krone nicht mehr halten.

Die Einsatzkräfte rückte mit schwerem Gerät an, darunter mit einem der beiden Feuerwehrkräne. In Milimeterarbeit sicherten Kranführer und ein Feuerwehrmann vom Rettungskorb aus den Riesen. Dann schnitten sie ihn mit Kettensägen nach und nach in Stücke. Zwei Stunden nach Einsatzbeginn war der Koloss zerteilt und an die Seite gehievt. psc


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Sparen Sie in diesem Jahr mehr bei Weihnachtsgeschenken als die letzten Jahre?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 521.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok