Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Baubeginn für nächste Kletterhalle
Hannover Meine Stadt Hannover: Baubeginn für nächste Kletterhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 05.03.2017
ES GEHT LOS: Im Industriegebiet Brink-Hafen wird seit Anfang März die Erde für die Bodenplatte vorbereitet. Quelle: Michael Wallmüller
Hannover

„Wir bereiten gerade die Erde für die Bodenplatte vor. Unser Ziel ist es, im Sommer zu eröffnen“, sagt „Kletterbar“-Chef Alexander Skibbe (44). Die Idee zu der Kletterhalle war eine Gemeinschaftsaktion mit drei weiteren Kletterbegeisterten. „Hannover war die einzige Großstadt, die noch keine Kletterhalle hatte“, so der Hannoveraner. Deswegen entwarfen die vier Männer rund 300 Routen, die in Zukunft auf 3200 Quadratmetern geklettert werden können.

Doch nicht nur das Klettern soll in der 16 Meter hohen Kletterhalle im Vordergrund stehen: „Kletterbar steht für die kletterbaren Routen, aber auch für das Lebensgefühl der Kletterer. Deswegen wird es auch eine Bar und einen Kamin geben.“ Das Projekt soll rund drei Millionen Euro kosten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!