Navigation:
Unglück

Hannover: Arbeiter stürzt von Gerüst - Lebensgefahr

Tragisches Unglück am Montag an der Limmerstraße in Linden: Dort stürzte ein Handwerker (37) von einem Baugerüst. Er schwebt in Lebensgefahr.

Hannover. Das Ungück geschah gegen 15.20 Uhr. Da hatte der Dachdecker auf der untersten Ebene eines Baugerüsts gearbeitet. Bei dem Versuch, seitlich von dem Gerüst abzusteigen, trat er offenbar neben die Metallplanke ins Leere und stürzte anschließend rückwärts auf den Gehweg.

Durch den Aufprall zog er sich schwerste Verletzungen - unter anderem Kopfverletzungen - zu, ein Rettungswagen brachte den 37-Jährigen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, in dem er notoperiert wurde - es besteht Lebensgefahr.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok