Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Ansturm aufs neue Apple-Handy
Hannover Meine Stadt Hannover: Ansturm aufs neue Apple-Handy
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 25.09.2015
Freitagmorgen in Hannover: Die Schlange vor dem Apple-Store ist überschaubar. Quelle: Perre
Anzeige
Hannover

Ab Freitag, 8 Uhr, ist offizieller Verkaufsstart vom "6s" in Deutschland. Doch schon am Donnerstagabend lauerten rund 150 Fans vor dem Apple-Store in der City.

Ausgerüstet mit Campingstuhl, Klapptisch und dicken Wolldecken fieberten sie der Ladenöffnung entgegen. Sergej (18) wartet sogar schon seit Mittwochabend und lacht: "Ich weiß, es ist verrückt. Aber ich muss immer das Neueste vom Neuen haben."

 Freundin Mila (19) hat Brötchen geschmiert, trägt dicke Ski-Unterwäsche. So hofft sie, durch die Nacht zu kommen. Maik (16) macht sogar "blau". Freitag hätte er eigentlich Schulunterricht, doch das neue iPhone ist ihm wichtiger: "Das ist Kult. Ich kann sagen: Ich war einer der Ersten, die es hatten. Meine Kumpel werden Augen machen."

Apple ist auf den Ansturm vorbereitet, hat extra einen Wartekorridor vor dem Geschäft eingerichtet, Wachleute abgestellt. Einer berichtet: "In Berlin sind es derzeit 400, die vor dem Apple-Store warten."

 In Düsseldorf haben Apple-Jünger sogar Zelte vor dem Geschäft aufgeschlagen und so die Nacht verbracht. Humor haben die Apple-Fans jedenfalls auch. In Hannover hat einer einen Hut aufgestellt, daneben ein Pappschild: "Bitte um etwas Kleingeld". Das benötigt er auch: Das iPhone "6s" gibts immerhin ab 739 Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige