Navigation:

Prominente Besetzung: Wahlkampfendspurt der SPD im HCC.© Dröse

Landtagswahl

Hannover: Am Wahlsonntag wirds richtig eng

Es könnte richtig eng werden am Wahlsonntag: Eine gestern veröffentlichte Umfrage des Instituts GMS im Auftrag von Sat.1 Norddeutschland sieht ein Patt zwischen Schwarz-Gelb und Rot-Grün.

Hannover. Demnach käme die CDU auf 41 Prozent, die FDP auf fünf Prozent – zusammen 46 Prozent. Genauso viel würden SPD (33 Prozent) und Grüne (13) bekommen. Piraten und Linke (beide drei Prozent) wären nicht im Landtag. Aber: 42 Prozent der Befragten gaben an, noch unentschlossen zu sein, ob und wen sie wählen würden.

CDU und SPD feierten beide die Umfrage als Rückenwind: „Die gute Stimmung zu Gunsten der CDU und FDP verfestigt sich. Wir sind gemeinsam auf der Überholspur“, sagte CDU-Generalsekretär Ulf Thiele. SPD-Landesgeschäftsführer Michael Rüter verwies darauf, dass eine leichte Mehrheit sich eine SPD-geführte Landesregierung wünsche: „Wir verstehen das als Auftrag zum Politikwechsel.“

Mit Großveranstaltungen in Hannover setzten SPD und Grüne gestern einen ersten Schlusspunkt ihrer Wahlkampagnen. Ex-Kanzler Gerhard Schröder zeigte sich dabei zuversichtlich, dass es mit dem Machtwechsel am Sonntag klappt: „Es wird werden“, sagte er.
Doch auch Ministerpräsident David McAllister ist im Endspurt optimistisch. Im großen NP-Interview erzählt er, was ihn als Politiker geprägt hat – und lobt den gegenseitigen Umgang im Wahlkampf.

Das ganze Interview mit David McAllister in der Freitagausgabe Ihrer NP!


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok