Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Alle wollen Vanessa helfen
Hannover Meine Stadt Hannover: Alle wollen Vanessa helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 15.11.2016
Anzeige
Hannover

"Dieses freiwillige Engagement bewegt mich sehr", sagte Polizeipräsidentin Christiana Berg am Nachmittag in Hannover. In Kooperation mit dem Norddeutschen Knochenmark- und Stammzellspender-Register (NKR) wurde die Aktion organisiert. Bereits in den ersten Stunden meldeten sich mehrere hundert Freiwillige und übergaben Mitarbeitern des NKR vor Ort ihren Erfassungsbogen nebst Wattestäbchenabstrich ihrer Mundschleimhaut. Mehrere Polizeiärztinnen und -ärzte begleiteten den Termin, um gleich vor Ort wichtige Fragen zum Thema "Stammzellenspende" zu beantworten.

"Ich bin ehrlich beeindruckt, wie viele Angehörige tatsächlich dem Appell zu helfen, gefolgt sind. Das ist ein sehr starkes Signal", sagte Innenminister Boris Pistorius am Rande seines Besuchs bei der Typisierungsaktion in Hannover.  Zusätzlich zu den freiwilligen Registrierungen gab es in Göttingen noch eine Geldspende in Höhe von 600 Euro für das NKR. Angehörige der 5. Bereitschaftspolizeihundertschaft sammelten den Betrag bei verschiedenen Anlässen.

Die Resonanz der Kampagne "Hilf Vanessa - rette Leben!" freut auch die Geschäftsführerin des NKR: "Es war sehr beeindruckend, dass sich so viele Polizistinnen und Polizisten an der Typisierungsaktion beteiligt haben.Jeder Einzelne kann so zum Lebensretter werden. Ich danke allen, die uns in unserem Kampf gegen Blutkrebs mit ihrem Engagement unterstützen!", sagte Marlena Robin-Winn.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige