Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: 83-Jährige übergibt Trickbetrügern 83.500 Euro
Hannover Meine Stadt Hannover: 83-Jährige übergibt Trickbetrügern 83.500 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 19.02.2016
Anzeige
Hannover

Die vermeintliche Nichte gab an, das Geld für einen Immobilienkauf zu benötigen. Ein Bekannter werde es abholen. Die 83-Jährige sagte sofort der Übergabe von 53 500 Euro zu und gab das Geld dem Unbekannten, der schon vor dem Haus wartete.

Kurz darauf erhielt die Seniorin einen weiteren Anruf, in dem die falsche Nichte um weitere 30 000 Euro bat. Die besorgte 83-Jährige hob das Geld bei einer Bankfiliale ab und übergab es auch dem Boten. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gilde Brauerei hat eine neue Abfüllanlage für Dosen bekommen.

19.02.2016

Von Verbrauchermesse bis Knabenchor: Unsere Tipps fürs Wochenende in Hannover.

19.02.2016

Die Üstra-Verkehrsbetriebe fahren weiter mit tiefroten Zahlen. Laut dem prognostizierten Wirtschaftsplan geht das Unternehmen für dieses Jahr von einem Minus in Höhe von 32,8 Millionen Euro aus – eine Zunahme von elf Millionen im Vergleich zu 2015.

19.02.2016
Anzeige