Navigation:

© Archiv

Kriminalität

Hannover: 60-Jähriger durch Schläge schwer verletzt

Brutaler Angriff in der City: Ein Unbekannter hat einen Spaziergänger (60) angegriffen und schwer verletzt.

Hannover. Die Attacke geschah am Freitagnachmittag gegen 15.50 Uhr: Da war der Mann mit seiner Lebensgefährtin auf dem Hanna-Arendt-Weg (Calenberger Neustadt) unterwegs. Beide kamen vom Maschsee in Richtung Hardenbergstraße. Kurz hinter dem Biergarten kam dem Paar ein Mann entgegen, der den 60-Jährigen anremeplte.

Als er den Unbekannten daraufhin ansprach, prügelte und trat er unvermittelt auf den 60-Jährigen ein. Erst als die Frau um Hilfe rief, ließ er von seinem Opfer ab und rannte in Richtung Maschsee davon.

Eini Rettungswagen brachte das Opfer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, eine sofort eingeleitete Fahnung nach dem Schläger blieb ergebnislos.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls, insbesondere zwei Männer, die in der Nähe auf einer Bank gesessen haben. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion West: 0511-109-3920.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok