Navigation:
Klagesmarkt

Hannover: 35-Jähriger durch Messerattacke verletzt

Er saß stark blutend auf einer Bank vor einem Supermarkt Am Klagesmarkt (Mitte): Ein 35-jähriger Mann ist am Sonnabendabend von einem Unbekannten mit einem Messer schwer verletzt worden.

Hannover. Ein 34-jähriger Passant wurde gegen 23 Uhr auf den verletzten Mann aufmerksam, der sich auf eine Bank Am Klagesmarkt gesetzt hatte. Er bemerkte, dass der Mann offenbar verletzt war und stark blutete, also alarmierte er die Rettungskräfte. Bei Untersuchungen stellten die Einsatzkräfte schließlich fest, dass der 35-Jährige einen Messerstich am Rücken hatte. Das Opfer wurde noch in der Nacht zu Sonntag operiert. Aktuell ist er nicht mehr in Lebensgefahr.

Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt eingeleitet. Wie es zu der Tat kam, ist derzeit aber noch völlig unklar. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise von Zeugen, die Auskunft zu der Tat geben können, nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 0511/109 55 55 entgegen.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok