Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: 24-Jährige auf A 7 verunglückt
Hannover Meine Stadt Hannover: 24-Jährige auf A 7 verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 14.02.2016
Anzeige
Hannover

Die junge Frau war gegen 9.25 Uhr auf der A 7 in Höhe Burgwedel Richtung Kassel unterwegs. Sie überholte mehrere Autos. Beim Wiedereinscheren geriet ihr BMW auf der nasen und schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern.

Der BMW kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus. Am BMW entstand Totalschaden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitagabend gegen 20 Uhr hat ein Unbekannter einen Kiosk an der Braunstraße (Calenberger Neustadt) überfallen und ist mit Geld geflüchtet. 

14.02.2016

Drehkreuz Hauptbahnhof: Jedes Jahr reisen tausende Fußballfans durch Hannover. Um verfeindete Chaoten auseinanderzuhalten, ist die Bundespolizei oft mit einem Großaufgebot am Start. Wie schaffen es Randalierer dennoch, Züge zu verwüsten? Wieso ist der Umgang mit 96-Anhängern so schwierig? Welche Auswirkungen könnte der drohende 96-Abstieg auf das Verhalten der Problem-Fans haben? Darüber sprach NP-Redakteurin Britta Mahrholz mit Peter Jördening, Chef der Bundespolizeiinspektion Hannover.

16.02.2016

Es geht um einen möglichen Gesamtschaden von rund 1,2 Millionen Euro: 28 Autobesitzer aus Hannover und dem restlichen Bundesgebiet wurden betrogen, weitere 13 sind dem Betrug nur knapp entkommen. Gibt es eine Dunkelziffer? Möglicherweise. Seit Freitag stehen sechs Männer vor dem Landgericht Hannover.

16.02.2016
Anzeige